Montag, 13. Oktober 2014

Leeroy Jenkins Erfolg vorher/nachher


Die Story

Leeroy Jenkins, ein Krieger aus längst vergangenen Classic-Zeiten, hat sich mit seinem legendären Wipe-Versuch in der Oberen Schwarzfelsspitze einen Namen gemacht. Er rannte, während die Gruppe sich noch besprochen hat, durch die Eier der Krähenhorstwelpen und man hörte im Teamspeak nur noch: „Leeeeeeeeeeeeeeeroy!“ Ende der Geschichte? Die gesamte Gruppe starb, und eine Legende war geboren – Leeroy Jenkins kannte ab da an so gut wie jeder World-of-Warcraft-Spieler. Auch den Leuten von Blizzard blieb dieser Name im Gedächtnis. Nach der Einführung des Erfolgssystems implementierten sie den dazugehörigen Erfolg. 
Quelle: buffed.de



Ab Mittwoch wird die Instanz überarbeitet und daher leider (meiner Meinung nach gehört das sogar fast verboten) auch der Erfolg. Das heißt für EUCH: Letzte Chance, den "richtigen" Erfolg zu bekommen (Wird ab Mittwoch zur Heldentat). Rennt über die Eier in der Schwarzfelsspitze und holt euch die Heldentat!!! 

 vorher:
Leeroy 

Hier müsst ihr einfach über 50 Eier rennen und dann die Drachen töten, die daraus schlüpfen.
 nachher:
Leeroy 

Ihr tötet den zweiten Boss, sprecht Leeroy an und legt danach JEDEN Trash bis zur Brücke kurz vor den 4.Boss. Auch die Bestie die links in dem Raum sitzt. Schafft ihr das in der vorgegebenen Zeit (900 Sekunden), müsst ihr nur kurz warten, bis Leeroy den ganzen Weg zu euch nachgelaufen kommt und ihr erhaltet den Erfolg und ihn selbst als Anhänger. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen