Montag, 6. April 2015

Nobelgartenfest 2015 - Eier suchen leicht gemacht


Dieses Jahr wird es nur ein neues Pet geben. Wer also schon alles gesammelt hat, wird nichts Neues auf dem Fest entdecken. Für alle anderen gibt's heute Tips, wie man am effektivsten Eier sucht:






Nobelgartenfest 2015

Die Währung des Nobelgartenfestes ist die Nobelgartenschokolade. Die Schokolade findet ihr in den Eiern (bunt gefärbtes Ei), die in den Dörfern der jeweils 4 Gebieten versteckt wurden.

  • Mulgore (Dorf der Bluthufe)
  • Tirisfal (Brill)
  • Durotar (Klingenhügel)
  • Immersangwald (Falkenplatz)


Der meiste Betrieb ist in Durotar. Am wenigsten ist meist im Immersangwald los. Ich persönlich suche am liebsten in Mulgore, im Dorf der Bluthufe. Es gibt dabei 2 Taktiken:

Taktik 1: Immer im Kreis laufen und die Eier dabei einsammeln


Immer im Kreis rennen und die Eier, die ihr auf dem Weg entdeckt, einsammeln


Taktik 2: Bleibt an einem Ort stehen und wartet, bis wieder ein Ei erscheint


Stellt euch einfach auf das X. Von dort aus habt ihr 3 Eier in Reichweite

Ich finde, auf der Stelle stehen bleiben und immer dann einsammeln, wenn die Eier erscheinen, geht viel schneller. Blöd ist natürlich, wenn sich noch jemand an den gleichen Platz stellt wie ihr. Sucht euch dann einfach ein anderes Plätzchen.

Was gibt es neues dieses Jahr?


Die Nobelgartenschokolade könnt ihr bei den jeweiligen Händlern gegen Items eintauschen. Neu dieses Jahr ist ein Pet, was allerdings nicht kämpfen kann. Das Mystisches Frühlingsbouquet (Kosten: 100 Nobelgartenschokolade)


Mystisches Frühlingsbouquet




Ich wünsche euch frohe Ostern und stellt nichts an, 
Eure Dria



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen